Neues aus dem HNO ZENTRUM

Videosprechstunde für Allergiepatienten von Dr. Conrad - 31.03.2020

In einem Pilotprojekt bieten wir, zeitlich begrenzt während der SARS-CoV2-Pandemie und derzeit ausschließlich für Allergie-Patienten von Dr. Conrad, eine Videosprechstunde an.

Für diese Sprechstunde sind insbesondere Fragestellungen zum Beschwerdebild, zur hierdurch erforderlichen Therapie als auch zur Hyposensibilisierungsbehandlung geeignet.

Technisch nutzen wir die Video-Plattform RED connect der Firma RED medical. Diese ist von der Kassenärztliche Bundesvereinigung zertifiziert und bietet eine sichere Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Patienten mit Interesse an diesem Angebot und sich bereits bei Dr. Conrad in Behandlung befinden, können sich per E-Mail unter hno-video@web.de an uns wenden.
Sie erhalten dann im Weiteren eine Einverständniserklärung zur Videosprechstunde, die Sie uns bitte per Mail unterschrieben einreichen. Wir lassen Ihnen daraufhin einen Terminvorschlag per E-Mail und einen direkten Link zur Videosprechstunde über RED medical, zukommen.

Mit freundlichem Gruß,

Ihr

HNO Zentrum

 

Professur

Herr PD Dr. Benedikt Sedlmaier ist im April 2014 zum APL-Professor an der Charité ernannt worden.

 

RESPECT YOUR EARS !

Das HNO ZENTRUM, die HNO-Spandau, die Klinik für Phoniatrie und Audiologie der Charité und die Noisy Rooms Berlin führen im Rahmen einer Promotionsarbeit eine Studie zur Lärmbelastung und zum Ertaubungsrisiko von Rockmusikern durch.

 

Lage der Praxis in der Ferdinandstraße

In dem roten Kreis rechts sehen Sie den Eingang der zu dem Fahrstuhl führt mit dem Sie barrierefrei das 1. OG erreichen.

In dem kleinen roten Kreis hinten sehen Sie den Eingang der über eine Treppe direkt in die Praxisräume (rotes Rechteck) im 1. OG führt.

Beide Wege sind zusätzlich ausreichend ausgeschildert.

 
 

Logo Bethel Krankenhaus

Ab August 2010

Das HNO-Zentrum verlagert seine operative Tätigkeit in das Bethel-Krankenhaus Berlin-Lichterfelde.

www.bethelnet.de

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

wie Sie sicher bemerkt haben, ist es in unseren Praxisräumen in der Leonorenstraße zu eng geworden. Umso mehr freuen wir uns, Sie ab dem 20. September 2010 in neuen, größeren Praxisräumen in der

Ferdinandstraße 34 in 12209 Berlin-Lichterfelde

behandeln zu dürfen. Die direkt am Kranoldplatz im Ferdinandmarkt gelegenen Praxisräume bieten weiterhin eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

S-Bahn: S 25 Bahnhof Lichterfelde Ost
Buslinien: X11, M11,  117, 184, 284, 380
Regionalbahnen: RB 3, RB 4 und RB5

Die Parkmöglichkeiten vor Ort sind sehr gut (Parkplätze auf dem Kranoldplatz und gebührenpflichtig in der Tiefgarage im Haus). Die Praxisräume im 1. OG sind über einen Fahrstuhl barrierefrei zu erreichen.

Unsere Telefon- und Faxnummern bleiben gleich.